jung. engagiert. gemeinsam. Ein Podcast-Projekt des Medienzentrums Regensburger Land

20. Dezember 2021: Das Medienzentrum Regensburger Land möchte mit dem Podcastprojekt "jung. engagiert. gemeinsam" eine Plattform für Kinder und Jugendliche im Landkreis Regensburg schaffen. Dort sollen ihre Anliegen, Wünsche und Vorstellungen öffentlich zur Sprache kommen.
Medienzentrum 2 Fotolia_38941281_L.jpg

Die Zielgruppe der Podcasts sind zwei Altersgruppen (7- 12 Jährige und 13-17 Jährige). In regelmäßigen Online-Redaktionssitzungen oder analog durch den Besuch mit einem VW-Bus, der als Aufnahmestudio funktioniert, erhalten die Teilnehmer des Projekts die Möglichkeit zu Themen, die sie vor Ort bewegen, Stellung zu nehmen und zu diskutieren. Über den Podcast können sie aber auch eigene Medienprodukte veröffentlichen, zu Themen, die ihnen wichtig sind. Hilfestellung und Beratung bei der Aufbereitung ihrer Thematiken für den Podcast erhalten sie dabei von professionellen Moderatoren und Musikern. Über das Medienzentrum wird das entsprechende technische Equipment bereitgestellt und es besteht die auch Möglichkeit, Medienprodukte in einem Tonstudio aufzunehmen.

Jedes Monat, von Januar bis August, werden Einzelbeiträge der beiden Altersgruppen dann zu je einem Podcast zusammengefasst und auf den Kommunikationskanälen des Landratsamtes veröffentlicht. Die Anmoderation übernehmen die Kinder und Jugendlichen selbst. Ende August werden ausgewählte Beispiele dann in einer Abschlussveranstaltung, zu der auch Eltern und Freunde geladen werden, auf einer Bühne vorgestellt.

Das Projekt wird gefördert durch das Deutsche Kinderhilfswerk. Das Deutsche Kinderhilfswerk ist Programmpartner und Förderer im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Kurz zusammengefasst:

1.      Was ist ein Podcast?

Ein Podcast enthält eine Sammlung von einzelnen Audio- oder auch Video-Dateien, die im Internet bereitgestellt und heruntergeladen werden können.
Der Begriff setzt sich aus Broadcast (deutsch: Rundfunksendung) und Pod von iPod, zusammen. Pod steht für "playable on demand" was mit "abspielbar auf Abruf" übersetzt werden kann.
Podcasts sind grundsätzlich kostenlos.
Es gibt zu fast allen Themen passende Podcasts.

·         Podcast- Beispiele: https://www.br.de/kinder/hoeren/frag-mich/index.html

 2.      Wer kann teilnehmen?

Jedes Kind und jeder Jugendlicher, der im Landkreis wohnt und mitmachen möchte. Es gibt zwei Podcast-Teams, die jeden Monat jeweils einen Podcast für verschiedene Altersgruppen produzieren. Tatkräftige Unterstützung erhalten die Teilnehmer*innen noch von den Radio-Profis Meike Föckersperger, Annika Exner und Tom Harmsen.

3.      Wie entstehen die Podcasts?
·         Die Altersgruppe der 7-12 Jährigen trifft sich mit Hubert Treml wöchentlich an einem Nachmittag zu kurzen 30-minütigen Onlinesitzungen.
·         Die Altersgruppe der 13-17 Jährigen besucht Michael Lex mit seinem fahrenden Aufnahmestudio an der Schule, am Jugendtreff, im Verein… Im Bulli werden die Beiträge vor Ort aufgenommen.

4.      Wo wird der Podcast veröffentlicht?
·         Die Podcasts werden auf der Homepage des Medienzentrums veröffentlicht und auf den Kommunikationskanälen des Landratsamtes verlinkt. Die Mitglieder des Kreistages wie des Jugendkreistages werden regelmäßig über die Veröffentlichung der Podcasts informiert.

5.      Wie lerne ich podcasten?
·         In den Weihnachtsferien findet vom 2. bis 6. Januar ein Onlinekurs statt, bei dem die Teilnhemer*innen viele Tipps für einen guten Podcast erhalten und ausprobieren können. Der Kurs dauert täglich jeweils 1 Stunde und beginnt um 10 Uhr. Mit dabei sind Hubert Treml, Michael Lex und die BR-Moderatorin Meike Föckersperger.

Kontaktaufnahme und Anmeldungen
o          zum Weihnachtskurs
o          zu einem Aufnahmetermin am Jugendtreff oder Verein, …. mit Michael Lex 
o          zu den wöchentlichen Online-Treffen mit Hubert Treml

unter Email medienzentrum@lra-regensburg.de

Rückfragen unter 0941 4009 558